Naturheilpraxis Henriette Huth Osteopathie - Schmerztherapie - Naturheilkunde in Essen Werden
Naturheilpraxis Henriette HuthOsteopathie - Schmerztherapie - Naturheilkundein Essen Werden                         

               Darmsanierung

Die Kraft und Vitalität eines Baums wird bestimmt von seinen Wurzeln - die des Menschen aus der Mitte seines Körpers, vom Darm.

Dieser lang bekannte bildliche Vergleich wird mittlerweile von aktuellen Forschungen bestätigt. Bei einer Vielzahl von Erkrankungen lassen sich enge Zusammenhänge mit einer gestörten Darmfunktion erkennen.

 

Was umgangssprachlich als Darmflora bezeichnet wird, ist eine mikroskopisch kleine Welt - der Lebensraum einer ungeheuer großen Anzahl und Vielfalt von kleinsten Organismen. Deren ausgewogenes Verhältnis ist überaus wichtig und sichert unter anderem die Versorgung mit Nährstoffen, reibungslose Sortierung und Abtransport von "Körpermüll" und ein intaktes Immunsystem. Jede Beeinträchtigung, sei es durch Antibiotika, Stress, Zusatzstoffe in der Nahrung etc., kann diese sensible Lebensgemeinschaft empfindlich stören und hat unmittelbare Auswirkungen auf Wohlbefinden und Gesundheit.

 

Häufige Infekte, Verdauungsprobleme, Antriebslosigkeit, Allergien, Unverträglichkeiten, Migräne und vieles mehr können die Folge einer aus dem Gleichgewicht geratenen Darmflora sein.

 

Die über lange Zeit als Domäne der Naturheilkunde angesehene und oft auch belächelte Darmsanierung gewinnt erfreulicherweise zunehmend an Bedeutung und Akzeptanz, denn:

 

Ein gesunder Darm ist die Basis für Gesundheit und Vitalität. 

 

Die Darmgesundheit kann durch moderne Labordiagnostik, hochwertige Probiotika, Osteopathie und begleitende Maßnahmen, wie die Colon-Hydro-Therapie, wirkungsvoll unterstützt werden.